21.04.2019 14:03   
 
CDUPlus

Wissenschaft · Wirtschaft · Wohnen · Wasser - Wohlfühlen *** Brandenburgs jüngste Stadt gemeinsam gestalten!
  • CDU-FDP Fraktion Konstituierung

1/1


TTIP
Brücke in die Zukunft

Foto
Dafür steht TTIP
weiter
70 Jahre
gemeinsam für Deutschlands Zukunft

Wer die Geschichte versteht, kann auch Zukunft gestalten
Braunbuch DDR - Nazis in der DDR

 


18.04.2019 | Andreas Hochgesang / Bild: Copyright by Christiane Lang
Frohe Ostern

Hei, juchei!
Kommt herbei!
Suchen wir das Osterei!
Immerfort, hier und dort und an jedem Ort!
Ist es noch so gut versteckt, endlich wird es doch entdeckt.
Hier ein Ei! Dort ein Ei! Bald sinds zwei und drei.

von Hoffmann von Fallersleben


18.04.2019
Empörung über Woidkes Lausitz-Pläne
PNN (Quelle: pnn.de)

Senftleben kündigte hingegen an, die Pläne zu stoppen, falls die CDU die Wahl mit ihm als Spitzenkandidaten gewinne. CDU-Generalsekretär Steeven Bretz bekräftige das am Mittwoch.

„Bei Dietmar Woidke liegen die Nerven blank“, sagte er. Anders sei dieser „plumpe Aktionismus“ nicht mehr zu erklären. Das Wissenschaftsministerium gehöre nach Potsdam. Die CDU halte stattdessen daran fest, bei einem Wahlerfolg ein Lausitzministerium zu gründen.

-> Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen


Quelle: Steeven Bretz MdL  

17.04.2019 | CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg
Landesgartenschauen bringen regionale Identität und Leistungsfähigkeit zum Ausdruck
Landesfeste gezielt unterstützen

Ab morgen wird Wittstock/Dosse für die nächsten 172 Tage das Schaufenster für Gartenbau in Brandenburg sein. An der Eröffnung am Gründonnerstag wird auch CDU Fraktionsvorsitzender Ingo Senftleben teilnehmen. „Landesschauen sind gut für unser Land, sie bringen regionale Identität und Leistungsfähigkeit zum Ausdruck. Deshalb haben wir uns in den letzten Jahren für die Fortführung der Landesgartenschauen in Brandenburg eingesetzt und die geplante Aussetzung durch die Landesregierung verhindert.“

Quelle: Ingo Senftleben MdL  

17.04.2019 | Nando Strüfing
Steineke spendet Osterhasen an die Neuruppiner Tafel

Der Bundestagsabgeordnete für das Ruppiner Land, Sebastian Steineke, hat heute anlässlich der bevorstehenden Osterfeiertage der Neuruppiner Tafel 80 Schokoladenhasen gespendet. Doreen Gudat von der Tafel nahm die Hasen von dem Abgeordneten gerne entgegen. Steineke wollte mit dieser Geste den Nutzern der Tafel eine kleine Osterfreude bereiten: „Ich freue mich immer, wenn ich wichtige Einrichtungen in irgendeiner Form unterstützen kann,“ so der Abgeordnete. Der Tafel hat er schon des Öfteren einen Besuch abgestattet. Vor etwa zwei Jahren absolvierte Steineke zudem ein Praktikum dort.

    


Impressionen
Themen
Presseschau
Termine
Landesverband Berlin
Landesverband Brandenburg
CDU Landesverband
Berlin
CDU Landesverband
Brandenburg
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
   
2.59 sec. | 92 Visits